Red Bull, which sells a high-energy beverage, has published YouTube videos, hosted experiences, and sponsored events around extreme sports and activities like mountain biking, BMX, motocross, snowboarding, skateboarding, cliff-diving, freestyle motocross, and Formula 1 racing. Red Bull Media House is a unit of Red Bull that "produces full-length feature films for cinema and downstream channels (DVD, VOD, TV)."[17] The Red Bulletin is an international monthly magazine Red Bull publishes with a focus on men's sports, culture, and lifestyle.
With MasterTrack™ Certificates, portions of Master’s programs have been split into online modules, so you can earn a high quality university-issued career credential at a breakthrough price in a flexible, interactive format. Benefit from a deeply engaging learning experience with real-world projects and live, expert instruction. If you are accepted to the full Master's program, your MasterTrack coursework counts towards your degree.
Inhaltsvermarktung, Süddeutschland Inhaltsvermarktung, Westdeutschland Inhaltsvermarktung, Nordrhein-Westfalen Inhaltsvermarktung, Südwestdeutschland Inhaltsvermarktung, Bayern Inhaltsvermarktung, Norddeutschland Inhaltsvermarktung, Baden-Württemberg Inhaltsvermarktung, Ostdeutschland Inhaltsvermarktung, Rheinland Inhaltsvermarktung, Neckarland-Schwaben Inhaltsvermarktung, Südbayern Inhaltsvermarktung, Rhein-Main-Gebiet
Unlike other forms of online marketing, content marketing relies on anticipating and meeting an existing customer need for information, as opposed to creating demand for a new need. As James O'Brien of Contently wrote on Mashable, "The idea central to content marketing is that a brand must give something valuable to get something valuable in return. Instead of the commercial, be the show. Instead of the banner ad, be the feature story."[3] Content marketing requires continuous delivery of large amounts of content, preferably within a content marketing strategy.[4]
Da wir es hierbei mit einer Zusammenfassung des ursprünglichen Textes zu tun haben, ist eine Inhaltsangabe natürlich kürzer als die entsprechende Vorlage. Allerdings hängt ihre Länge natürlich maßgeblich von den Wirrungen, Rückblenden und der erzählten Zeit im zugrundeliegenden Text ab. Folglich sind Inhaltsangaben zu Gedichten meist kürzer, als über lange Romane.
Der Schluss einer Inhaltsangabe ist in der Regel optional. Manchmal allerdings wird er explizit verlangt und sollte dann natürlich nicht vergessen werden. Der Schlussteil ermöglicht es dem Autor der Inhaltsangabe, noch eine persönliche Note oder Wertung einzuarbeiten. Das können eigene Meinungen  zur Intention des Autors oder eine Rezension des Inhaltes sein. Dieser Teil sollte aber nur kurz sein und nicht  mehr als drei bis vier Sätze haben. Wichtig ist, dass hier deutlich gemacht wird, dass es die Ansichten des Verfassers der Inhaltsangabe sind und sich so von der sachlichen Form der vorherigen Zusammenfassung abhebt.

Innerhalb eines Jahres konnte ich den ersten Platz für meine Autowerkstatt erreichen. Die ersten Ergebnisse kamen zwar nicht, aber dann langsam und stetig, die Rangliste verbesserte sich sicherlich. Und das wertvollste Keyword steht jetzt ganz oben auf der Google-Suche und listet meinen Workshop-Namen auf. Ich bin froh, mit Googleseo1 in die Suchmaschinenoptimierung investiert zu haben.
Aller Anfang ist schwer, das gilt auch für Ihr Bewerbungsanschreiben. Mit dem Einstieg können Sie direkt Aufmerksamkeit erzeugen, Neugier beim Personaler wecken und mit einem guten Eindruck starten – oder das genaue Gegenteil erreichen, langweilen oder gleich in den ersten Zeilen das Interesse verlieren. Verzichten Sie deshalb unbedingt auf inhaltsleere Sätze wie Hiermit bewerbe ich mich… Das ist selbsterklärend, schließlich hält der Leser gerade Ihre Bewerbung in der Hand.
I have a quick question though. Do you know of any copywriting courses that can help me copywrite in English for an audience that has English as their second language? It is a tricky one as obviously not only the audience´s level of English but also their culture and their mother tongue would dramatically influence their interpretation of the copy.
×